Lesungen u. a.

 

Franz Kafka, Faust, Voltaire, Friedrich Nietzsche, Jean-Paul Sartre, William Shakespeare...

 

 

Hartmann ist mitwirkender des literarisch-musikalischen Hermann Hesse Projekt. Einem interkulturellen Dialog Mandala mit Sigi Schwab (Träger des Ovation Award Preis) an der Gitarre und Ramesh Shotham an den Percussion.

 

In Zusammenarbeit mit dem Collegium Musicum der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, unter der Leitung von Prof. Felix Koch, erstellte Rolf Hartmann zu Felix Mendelssohn-Bartholdy Ein Sommernachtstraum auf der Grundlage von Schlegel-Tieck Übersetzung, eine eigene Textfassung für einen Sprecher in szenischer Darstellung.

Die Uraufführung mit großem Orchester und Chor erfolgte am 06. Juni 2014 im Kurfürstlichem Schloss Mainz.